Foto: Thomas Leuthardt

Flickr Foto Review #04: Thomas Leuthard

In dieser Rubrik stelle ich Fotos vor, die mir besonders gut gefallen – heute geht es um Thomas Leuthard. Es ist so eine Art „lass mich mal laut denken“ und ich möchte ein wenig über diese Fragen reflektieren: Was sehe ich? Welche Assoziationen und Gefühle weckt das Foto bei mir? …

Berlin Schloss Charlottenburg

Berlin Tagebuch #03

Schloss Charlottenburg / Kottbusser Tor & Oranienstrasse Fu**, der Kontrast könnte nicht krasser sein. Gerade bin ich noch durch den Park vom Schloss Charlottenburg geschlendert und habe die goldenen Engelchen vor blauem Himmel bestaunt und jetzt stehe ich in Kreuzberg am Kottbusser Tor, die Engel wurden ausgetauscht gegen Satellitenschüsseln. Heute …

Berlin Charlottenburg Literaturhaus

Berlin Tagebuch #02

Berlin Charlottenburg / Café Wintergarten im Literaturhaus / KaDeWe / Technisches Museum Café Wintergarten im Literaturhaus Gehobenes Ambiente und ein fast zu perfekter Milchschaum auf dem Cappuccino, das Schokocroissant kommt noch warm und fu** ich sollte weniger davon essen aber hier ist es so verdammt richtig, das zu tun und …

Berlin Brandenburgertor Drehorgelspieler

Berlin Tagebuch #01

Charlottenburg / Tiergarten / Brandenburgertor / Raum der Stille / Reichstag / Helmut Newton Sammlung Gefühlt weiß ich nicht mehr ob ich schon mal in Berlin war. Die Stadt ist für mich so wenig greifbar und ich weiß gar nichts von ihr. Außer dass ich irgendwann schon mal da gewesen …

Available Light Fotografie Martin Frick

Available light Fotografie – Messerschmied Karim on tour

„Available light“ bedeutet mit dem vorhandenen Licht zu fotografieren. Klingt logisch, oder nicht? Licht, das nicht vorhanden ist, kann auch nicht auf den Sensor kommen. Ja, aber es meint noch mehr. Es bedeutet keine künstlichen – im Sinne von mitgebrachten – Lichtquellen einzusetzen, und noch mehr: es bedeutet die vor …

Street Photography Frankfurt Main Tower

Streetfotografie: Frankfurt public sector

Streetfotografie as accident: ein Geschäftsmeeting nutze ich gerne um mit der Kamera durch die Stadt zu streifen.   Anlässlich eines Geschäftstermins habe ich einen Abstecher nach Frankfurt und einen kleinen Ausflug in die „Streetfotografie“ gemacht. Ein interessanter Aspekt dabei ist, dass wir dabei Menschen begegnen, die wir überhaupt nicht kennen …