Martin’s Flickr Fotostream

Warum ausgerechnet Flickr?

Zugegeben, Flickr ist eher etwas für private Fotoprojekte und Foto-Künstler. Hundebilder, Katzenbilder, Nackte Frauen auf Felsen, neben dem Wasserfall. Aber ich mag die Foto Community, weil da immer etwas los ist. Warum sollte ich mir die Arbeit machen und meine Fotos hochladen, wenn sie doch niemand sieht, weil kaum User unterwegs sind? Flickr ist bevölkert, es ist lebendig und es folgt eine Reaktion auf deine Fotos. Das Niveau und die Qualität der Fotos ist z.B. auf 500px sicherlich höher, und es gibt noch unzählige andere gute Plattformen. Aber nirgendwo schauen sich so viele Leute meine Fotos an wie auf Flickr. Danke also dafür!

[juicebox gallery_id=“1″]

Kann man mit den Feedbacks was anfangen?

Es gibt auf Flickr die Anzahl der Aufrufe, Favoriten und Kommentare. Auffällig ist, dass viel mehr Leute ein Foto als Favorit speichern als einen Kommentar zu schreiben, dabei wäre ein (konsntruktiver) Kommentar viel wertvoller. Aber das ist auch viel mehr Arbeit. Am Anfang habe ich mir viel Mühe damit gemacht Kommentare für die Bilder anderer Fotografen zu schreiben. Es kostet viel Zeit, wenn man etwas ehrliches und fotgrafisch relevantes hinterlassen möchte und die Markierung als Favorit geht viel schneller. Ein paar wertvolle Feedbacks habe ich trotzdem erhalten und ich bewerte die Feedbacks jetzt eher statistisch. Etwa so: „aha, dieses Bild wird nicht oft angeschaut, aber häufig als Favorit hinzugefügt“…oder…“dieses Foto erhält viel mehr Views als Foto XY“…usw. Flickr ist auch immer eine schöne Art sich inspirieren zu lassen oder eine gute Quelle für Bildideen oder wenn ich ein Moodboard für einen Auftrag erstelle.

martinfrick's most interesting photos on Flickriver

 

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.