Image-Fotografie, Website- & Logo Relaunch: CoMediare

Image-Fotografie, Logo Redesign & Website Relaunch für CoMediare: Mediation & Coaching in Lörrach.

comediare_v01_l

Die Aufgabe

Mediation ist eine win-win-orientierte Methodik der Konfliktbewältigung. Deshalb gewinnt dieser Ansatz auch immer mehr Bedeutung im wirtschaftlichen Kontext. Sei es bei einer Neuausrichtung, oder bei einer Umverteilung von Firmenanteilen. Alexa Luppi und Dagmar Eiserbeck Abt unterstützen genau hier.

Dadurch, dass zwei Mediatorinnen einbezogen werden können, entsteht für den Kunden ein Mehrwert. Die Comediare-Seite war längere Zeit nicht aufgefrischt worden, und die beiden sahen sich nicht mehr zu 100% von ihrem Inhalt repräsentiert. Viele praktische  Erfahrungen und zusätzliche Weiterbildungen, z.B.  im Bereich Coaching,  Lösungsorientierung, interkulturelles Konfliktmanagement, Wirtschaftsmediation, hatten ihre Art zu arbeiten bereichert. Ihr Spektrum hat sich von der klassischen Mediation auf andere Bereiche wie Konfliktmanagement-Workshops und präventive Trainings in Mediationskompetenz erweitert.

Während bei der ursprünglichen Webpage Symbole wie Draht, Knoten und Himmel im Vordergrund des Auftritts standen, wollen sie nun mit ihrer Person und ihrem Gesicht auftreten, weil es auch das ist, was Co-Mediare ausmacht.

Die Lösung

Das Content-Management-System WordPress bietet für kleinere bis mittlere Projekte einen idealen Kompromiss aus Aufwand und Ertrag. Das fängt damit an, dass viele kostengünstige Themes (Design-Vorlagen) zur Verfügung stehen und hört mit Responsive-Design noch lange nicht auf (= soll heissen, dass sich das Design auf praktisch alle Bildschirmgrössen optimal anpasst).

Natürlich darf das passende Bildmaterial nicht fehlen. Also haben wir eines der gemeinsamen Treffen zum Anlass genommen um die „Action-Bilder“ zu machen und nebenbei für ein Business-Portrait, das noch gefehlt hatte.

Less is meistens more: Logo Redesign

Beim Einrichten des Designs ist und dann aufgefallen, dass auch das Logo modernisiert werden könnte. Manchmal lohnt es sich, alte Zöpfe abzuschneiden – besonders, wenn dadurch die Aussage noch klarer wird: wir schlagen Brücken!

Ich wünsche den beiden weiterhin viel Erfolg und bedanke mich herzlich für die tolle Zusammenarbeit!
comediare_v01_l
www.co-mediare.de

Verwendete Hardware:

  • Canon EOS 5D iii
  • Canon EF 50/1.4, Canon EF 24-70/4, Tamron SP 70-300/4.5
  • Metz Systemblitze mit Radio Trigger
  • Phottix Shoot-Through & Reflex Umbrella
  • Manfrotto Lightstands
  • Gossen Belichtungsmesser Sixtomat F2
    (das war’s schon, mehr war nicht nötig)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.